Freising Selbsthilfegruppen   Frauenselbsthilfegruppe nach Krebs Die Frauengruppe trifft sich jeweils am zweiten Dienstag im Monat um 19 Uhr in einem Raum der AWO: Arbeiterwohlfahrt Sozialstation Freising e.V. Kölblstr. 2 85356 Freising Geleitet wird die Gruppe von Frau Lia Köhnlein, Tel. 08168 / 1003 --------------------------------------------------------------------------------------------------------- Wir besuchen die Selbsthilfegruppe, weil wir lernen, neu zu begreifen, unsere Verletzlichkeit anzunehmen und damit zu leben, sie zuzulassen und zu akzeptieren. weil wir über unsere Probleme sprechen können und feststellen, damit nicht alleine zu sein. weil wir Informationen einholen können, die uns vorher kein Arzt gegeben hat. weil wir wieder lachen können und lernen, bewusster zu leben. --------------------------------------------------------------------------------------------------------- Wir würden uns über betroffene und interessierte Frauen jeder Altersgruppe freuen, mit denen wir unsere Erfahrungen, Ängste und unser Wissen teilen können. Phönix Gemeinnütziger Verein zur Förderung von Menschen mit erworbenen Hirnschäden. Wir möchten Menschen mit gleichem oder ähnlichem Schicksal, nach -Schlaganfall -Unfall -Multipler Sklerose -anderen Ursachen wie z.B. hypoxischer Gehirnschaden -nach Reanimation sowie deren Angehörige durch umfassende Beratung und Information frühzeitig unterstützen. --------------------------------------------------------------------------------------------------------- Die dem Verein angeschlossene Selbsthilfegruppe   "Angehörige von Menschen mit erworbenen Gehirnschäden"   treffen sich gleichzeitig mit den Besuchern und Mitgliedern des Vereins “Phönix” jeden letzten Donnerstag im Monat von 16:30 bis 18:30 Uhr in den Räumen der AWO: Arbeiterwohlfahrt Sozialstation Freising e.V. Kölblstr. 2 85356 Freising Weitere Informationen unter: Tel.: 08161 / 67666 (Inge Thaler)                                                Tel.: 08764 / 1318 (Gerd Noack)